. .

Stadtmuseum Simeonstift

Während der Laufzeit finden regelmäßig öffentliche Führungen

im Stadtmuseum Simeonstift Trier durch die Ausstellung statt -

auch vorbereitend schon vor der Eröffnung.

 

Zudem bieten wir ein spannendes Programm für Kinder und Jugendliche,

das sie unten auf der Seite in der Übersicht finden.

 

 

vor der Eröffnung: 

 

Sonntag, 20. Februar 2011, 11.30 Uhr

Arm und Reich im Stadtmuseum. Ein Rundgang im Vorfeld der Sonderausstellung "Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft"

mit Prof. Dr. Frank G. Hirschmann

6,- €

 

Dienstag, 1. März 2011, 20 Uhr

Armut im Überfluss? Meisterwerke zum Thema Armut im Stadtmuseum

Führung mit Dr. Nina Trauth

6,- €

 

Dienstag, 29. März 2011, 20 Uhr

Warum Armut malen? Armut in der Kunst

Führung mit Dr. Nina Trauth

6,- €

 

 

während der Laufzeit:

 

Dienstag, 26. April 2011, 20 Uhr

Armut und Christentum. Führung mit Prof. Dr. Bernhard Schneider

Eintritt frei

 

Sonntag, 1. Mai 2011, 11.30 Uhr

Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft

Führung durch die Ausstellung mit Prof. Dr. Frank G. Hirschmann

6,- €

 

Dienstag, 3. Mai 2011, 20 Uhr

Armut und Revolution. Führung mit Dr. Bernd Röder

6,- €

  

Dienstag, 10. Mai 2011, 20 Uhr

Wohltätige und Heilige in der Kunst des Mittelalters und der Renaissance

Führung mit Dr. Philine Helas

Eintritt frei

 

Donnerstag, 12. Mai 2011, 18 Uhr

Armut im Spiegel der Dichtung: zwischen Anklage und Verklärung

Lesung mit Frauke Birtsch

6,- €

 

Sonntag, 15. Mai 2011, 10-18 Uhr

Internationaler Museumstag

Sonderprogramm für die ganze Familie

Eintritt frei

 

Dienstag, 24. Mai 2011, 20 Uhr

Armut - kein Kinderspiel. Bildentwürfe eines Lebensalters um 1500

Führung mit Dirk Suckow, M.A.

Eintritt frei

 

Sonntag, 5. Juni 2011, 11.30 Uhr

Familienführung durch die Ausstellung mit Dr. Bernd Röder

Eintritt frei

 

Dienstag, 7. Juni 2011, 20 Uhr

Der Bettelstab ist das härteste Holz: Bettler in der Kunst

Führung mit Dr. Nina Trauth

6,- €

 

Sonntag, 12. Juni 2011, 11.30 Uhr

Wie war das damals? Armut im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit

Führung mit Prof. Dr. Frank G. Hirschmann

6,- €

 

Dienstag, 28. Juni 2011, 20 Uhr

Totgesagte leben länger. Geschichte und Gegenwart der Armut

in der Bundesrepublik.

Führung mit Dr. Nina Trauth

Eintritt frei

 

Dienstag, 12. Juli 2011, 20 Uhr

Von Picasso bis Immendorff. Armut in der Kunst der Moderne

Führung mit Dr. Nina Trauth

Eintritt frei

 

Sonntag, 31. Juli 2011, 11.30 Uhr

Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft. Führung durch die Ausstellung

6,- €

 

 

Veranstaltungen für Kinder

 

„Perspektivenwechsel !“ – Armut mit anderen Augen gesehen

Das Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche im Stadtmuseum Simeonstift Trier steht unter dem Motto Perspektivenwechsel und Medienkompetenz. Denn das Bild von Armut in Kunst und Gesellschaft ist heute stark geprägt durch die in den Massenmedien verbreiteten Vorstellungen. In Medienworkshops üben Kinder und Jugendliche einen kritischen Umgang mit Medien, lernen Bilder zu „lesen“ und können selbst kreativ werden.

 

Osterferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren: Caritas und Co.

Die Sieben Werke der Barmherzigkeit

Montag, 18. April - Donnerstag, 21. April 2011, jeweils von 10-13 Uhr

Teilnahmegebühr: 35,- € plus 15,- € Materialkosten

 

Osterferienprogramm für Jugendliche ab 12 Jahren:

News, News, News – aktuelle Nachrichten von Jugendlichen

Dienstag, 26. April – Freitag, 29. April 2011, jeweils von 14-18 Uhr

In dem viertägigen Kurs gestalten die Jugendlichen unter Anleitung eine eigene Museumszeitung zur aktuellen Sonderausstellung.

Teilnahmegebühr: 50,- €

 

Hörspiel-Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren:

Listen to me! Was Bilder erzählen

Freitag, 3. Juni, und Samstag, 4. Juni 2011, jeweils von 10-17 Uhr (mit einer Stunde Mittagspause)

In diesem Workshop werden sich Jugendliche kreativ mit Bildern auseinandersetzen. Ihre Gedanken sollen sie in eigene Worte fassen und am Ende des Kurses die Texte zu einem Hörspiel umarbeiten. 

Teilnahmegebühr: 50,- €

 

Fotoworkshop für Jugendliche ab 12 Jahren:

Armut im Fokus!

Donnerstag, 30. Juni, und Freitag, 1. Juli 2011, jeweils von 10 – 17 Uhr

In diesem dreitägigen Workshop beschäftigen sich Jugendlichen mit den Fotografien in der Sonderausstellung, bevor sie sich selbst kreativ austoben.

Teilnahmegebühr: 50,- €

 

Sommerferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren:

Arm wie eine Kirchenmaus! Märchen und Bilder zum Thema Armut

Dienstag, 26. Juli - Freitag, 29. Juli 2011, jeweils von 10 – 13 Uhr

Teilnahmegebühr: 35,- € plus 15,- € Materialkosten

Wer kennt nicht das Märchen von Hänsel und Gretel oder die Lebensgeschichte des Heiligen Franziskus? In Märchen, Erzählungen und Legenden kommen Kinder schon früh in Kontakt mit dem Thema Armut. Den Bildern und Traditionen geht der Sommerferienprogramm auf dem Grund.

 

Kreativitätswettbewerb für Menschen zwischen 15 und 25 Jahren zum Thema Armut

Junge Talente zwischen 15 und 25 Jahren, die sich künstlerisch mit dem Thema Armut auseinandersetzen wollen, sind aufgefordert, an diesem Jugendkreativitätswettbewerb teilzunehmen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Gemälde, Skulpturen, Fotografien oder Filme sind willkommen. 

Einsendeschluss ist Mittwoch, 15. Juni 2011.

Eine Jury ermittelt aus den eingereichten Arbeiten drei Gewinner, deren Arbeiten durch das Stadtmuseum Simeonstift Trier angekauft werden.